Sie sind hier:

Wer ist Christine Läderach

Überwinterungs-Logbuch 2007

Fragen an Christine Läderach

Überwinterungsteam 2007

Stationsleiter

Koch - Proviantmeister

Geophysikerin

Funker - Elektroniker

Elektrotechniker

Geophysikerin

Meteorologin

Lufttechnikerin

AktaXpress 2007 lesen

AktaXpress 2008 lesen

Allgemein:

Startseite

PolarNEWS

Impressum

Kontakt



Ich bin Chirurg mit der Spezialisierung für das Fachgebiet Unfallchirurgie und während der laufenden Überwinterung Stationsleiter der Neumayer-Station. Ich bin 52 Jahre alt und habe die letzten Jahre in Berlin gelebt, wo ich auch den grössten Teil meines Studiums absolviert habe, ursprünglich komme ich aber aus Süddeutschland, meine Schul- und Jugendzeit und auch viele Jahre, bevor ich wieder nach Berlin ging, habe ich in Konstanz am Bodensee verbracht. Zwei meiner Hobbies sind Sport und Musik, in meinem Gepäck für die Überwinterung befanden sich sowohl ein Rennrad samt Trainingsrolle als auch ein Klavier und beides wird hier auch regelmässig genutzt.
Ich hatte keine speziellen Motive für meine Entscheidung, auf der Neumayer-Station zu überwintern, eigentlich war es hauptsächlich die Neugier, etwas kennenzulernen, das zu sehen man normalerweise nicht die Gelegenheit hat.
Ich schätze die Zeit hier auch aufgrund der Möglichkeit, mich etwas mehr mit Dingen zu beschäftigen, die sonst immer etwas zu kurz kamen und auch das Gefühl, nicht unter täglichem Zeit- und Erwartungsdruck zu stehen, empfinde ich als sehr angenehm. Da meine Mit-Überwinterer von ab und zu auftretenden kleineren Beschwerden mal abgesehen alle gesund und fit sind, beschränkt sich meine medizinische Tätigkeit eigentlich weitgehend auf eine Standby-Funktion für den Fall, dass doch mal ein Unfall passiert oder ein operativer Eingriffe notwendig werden sollte. Aber man kann hier auch sonst immer etwas tun, die Station bietet genügend Möglichkeiten, sich zu betätigen und ich denke mal, Langeweile wird hier sicher nicht mein Problem sein.